VIDEONALE.15 on Tour in São Paulo '15

Im Juli 2015 wird eine Auswahl von Werken der VIDEONALE.15 ebenfalls in Brasilien im Rahmen des Projektes ARTEMOVENDO zu sehen sein.
8./9.7.2015 Porto Alegre & 10./11.7.2015 São Paulo

 

ARTEMOVENDO präsentiert ausgewählte zeitgenössische Videokunst schwerpunktmäßig aus Deutschland, Brasilien und der Schweiz. Das Konzept wurde auf Einladung des Goethe-Instituts Porto Alegre von den Kuratoren Ludwig Seyfarth, Berlin, und Bernardo de Souza, Porto Alegre/Rio de Janeiro, entwickelt.
Die erste Ausgabe von ARTEMOVENDO findet 2015 gleichzeitig in Porto Alegre und in São Paulo unter dem Titel “The Hidden Soul of the Unanimated” statt. In Porto Alegre werden installative und Single-Channel-Arbeiten in den Ausstellungsräumen der Stadt (Paço Municipal, Galerie Iberê Camargo und Sala P.F.Gastal in der Usina do Gasômetro) sowie in der Galerie des Goethe-Instituts gezeigt. Für São Paulo werden drei Programme mit Single-Channel-Projektionen im Auditorium des Goethe-Instituts präsentiert, begleitet von Panels mit beiden Kuratoren und einzelnen Künstlern.

 

Videonale on Tour Programm bei ARTEMOVENDO

 

In Kooperation mit der Videokunstplattform
www.blinkvideo.de
(Anita Beckers, Julia Sökeland) werden die in den Ausstellungen und in den Screening-Programmen gezeigten Filme auch im Internet zu sehen sein.

 

ARTEMOVENDO ist ein Projekt des
Goethe-Instituts Porto Alegre